Web Toolbar by Wibiya

Follow me

Feedburner RSS

Google+ Followers

Follower

NetworkedBlogs

Blog Connect

Bloglovin

Follow on Bloglovin
Follow on Bloglovin

Samstag, 14. Juni 2014

Produkttest: das neue smoby 2-in-1 Be Move Komfort Pop Dreirad

In der smoby Dreirad Familie hat nun auch das 2-in-1 Be Move Komfort neben den Baby Driver Komfort und dem Be Move seinen Platz gefunden. 

Das neue 2-in-1 Be Move Komfort Dreirad ist der Mittelklassewagen unter den drei Ausführungen. Er ist bereits ab 10 Monaten, unter Verwendung des Sicherheitsbügels und der -gurte, sowie der Schiebestange, dem Pedalenfreilauf und der Fußstützen, einsetzbar. Ab ca. 15 Monate könnten die kleinen Abenteurer bereits selbst in die Pedalen treten und ab 24 Monate sogar ganz ohne Schubstange die Welt erkunden.

Das Dreirad Be Move Komfort ist das perfekte 2-in-1 Fahrzeug: 
Schiebewagen und Dreirad in einem.  
Es gibt ihn in drei tollen Designversionen: Pop, Winnie Pooh, Minnie Maus und Mixte.


Produkt- Highlights auf einem Blick

Mittwoch, 11. Juni 2014

Erfahrungsberichte über die Imse Vimse One Size Diaper Stoffwindel

Im Februar suchten wir zusammen mit Windelnatur.de eine Testfamilie für die neue ImseVimse One Size Diaper


Kurz zum Produkt:
Die Stoffwindel aus dem Hause ImseVimse bestehend aus einer mittels Druckknöpfen und Klettflächen perfekt anpassbaren Windel-Überhose aus 100% laminiertes Polyurethan und zwei speziell geformten Einlagen aus Baumwolle/Bambusviskose Mischgewebe (Ökotex- Standard 100).

Eine kleine Einlage und eine Große. Bei kleinen und neugeborenen Babys wird die Überhose klein eingestellt und die kleine Einlage verwandt, wächst das Baby so steigt man auf die große Einlage um. 

Vorstellung: Der neue deutschsprachige Online-Shop von difrax

Vor ein paar Tagen berichtete ich euch bereits von der neuen WM-Schnuller-Kollektion
Und bereits morgen startet die WM 2014

Aber auch der difrax Online-Shop ist nun endlich für den deutschsprachigen Raum eröffnet. 

Der neue Online-Shop www.difrax.de ergänzt das Händlerangebot jetzt noch besser. Der Online-Shop ist vor allen für Mütter und Väter, die keinen Difrax-Händler oder Apotheke mit Difrax-Sortiment in ihrer Nähe haben.


Samstag, 7. Juni 2014

Testbericht Imse Vimse One Size Diaper Sue

++++++++++++++++++++++ GASTBEITRAG von Sue ++++++++++++++++++++ 

Bewerbungstext
Wir wickeln seit der Geburt von unserem Sohn mit Überzeugung mit Stoffwindeln. Mittlerweile ist er 19 Monate alt und bringt bei 83cm stolze 14,5kg auf die Waage. Das bringt die meisten unserer vorhandenen Windelsysteme echt an ihre Grenzen, weil die oft nicht wirklich auf Speckbeinchen und Kullerbäuche ausgelegt sind. Daher müssen wir nach so langer erfolgreicher Stoffizeit wieder anfangen neue Systeme auszuprobieren. Wir würden sehr gerne die ImseVimse AIO auf ihre Specki- und Vielpinkler-Tauglichkeit hin untersuchen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Produkttest Imse Vimse One Size Diaper

Nach knapp 2-monatiger Testzeit der Imse Vimse One Size Diaper möchte ich euch an unseren Erfahrungen teilhaben lassen.



Vorab ein paar Worte zur Windel und dem System an sich. Bezeichnet wird diese Windel als All-In-One-Windel, d.h. „Alles-in-Einem“.  So wirklich alles in einem ist bei dieser Windel nicht, da die Einlagen extra eingeknöpft werden. Es gibt allerdings ja auch die unterschiedlichsten Definitionen für die Bezeichnungen von diversen Windelsystemen. Meine persönliche Definition einer All-In-One-Windel ist folgende: Eine Windel, die man ganz einfach so anlegen kann, wie eine Wegwerfwindel, ohne groß auf irgendwas achten zu müssen, hat für mich die Bezeichnung AIO verdient. Ob da vorher irgendwas besonders vorbereitet werden muss, ist für mich in dem Fall irrelevant, Hauptsache nachher beim Anlegen ist „Alles-in-Einem“ und funktioniert im Prinzip so, wie das auch die Wegwerfwindel-Nutzer kennen. Auf den ersten Blick mag das vielleicht auch bei der ImseVimse der Fall sein, allerdings stellt sich schnell heraus, dass die einknöpfbaren Einlagen  nicht unbedingt an Ort und Stelle bleiben, da sie nur vorne eingeknöpft werden. Es ist also schon ein wenig Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl beim Anlegen erforderlich. Um es etwas deutlicher zu sagen – diese Windel einem Kleinkind im Stehen anzuziehen, kann zur echten Herausforderung werden. Für mich persönlich erfüllt diese Windel damit nicht die Voraussetzungen für eine AIO. 

Freitag, 6. Juni 2014

Produktest: Katzenstreu Cat´s Best ÖkoPlus


Mal ein anderes Thema als Kinderprodukte :-)

Zum Testen bekamen wir für unsern Kater "Herr Pepe" 5 Liter Katzenstreu Cat´s Best Ökoplus.

Als erstes war ich über das leichte Gewicht der 5-Liter Katzenstreu überrascht, denn es wiegt nur 2,1 kg. Das ist doch ein recht erträgliches Gewicht, wenn man dies regelmäßig ggf. sogar einige Stockwerke nach oben transportieren muss, oder?! Im Vergleich dazu wiegen andere 5 L-Katzenstreu Sorten zwischen 3 und 5 kg. Hier ein Forumfred dazu (typisch deutsch...alles muss in eine Statistik gepresst werden :-P)



Erster Eindruck
Es riecht sehr angenehm nach frischen Sägespähnen, sowie sieht es optisch aus wie eine Mischung aus Haferflocken und Holzspähnen. Natur pur!


Testbericht Imse Vimse One Size Diaper von Katja

++++++++++++++++++++++ GASTBEITRAG von Katja ++++++++++++++++++++

Bewerbungstext
Hallo ihr Lieben! Bei meiner 2. Tochter (sie wird jetzt drei) bin ich zu Stoffwindeln gekommen und auch dabei geblieben, als meine 3. Tochter (18 Monate) zur Welt kam. Begonnen hab ich mit Stoffis in Kombination mit Überhosen. Doch die waren mir etwas umständlich und auch irgendwann zu eng. Meine Große (14kg) benötigt nur noch nachts Windeln, meine Kleine (11 kg) den ganzen Tag. Daher sollte es schon bequem sein. Hatte begonnen, selbst All-In-Ones zu nähen, die passen, doch das ist sehr aufwendig. Ich würde mich daher freuen, Euer Produkt testen zu dürfen. Ich habe einen Nähblock, in dem nur Eltern von Babys und Kleinkindern Fans sind. Zudem habe ich auch schon bei mibaby und diversen Versandhäusern Produkte bewertet, die ich regulär gekauft habe (also nicht als Produkttester), da ich selbst auch meine Kaufentscheidung von den Bewertungen neutraler Benutzer abhängig mache. Natürlich würde ich Euere Windeln auf meinem Block https://www.facebook.com/51zu49 , meiner privaten FB Seite und den von Euch gewünschten Seiten vorstellen. Ich denke, dass ich ideal bin, da ich nun drei Jahre Erfahrung mit Stoffwindeln aufweise und auch schon diverse Systeme ausprobiert habe und somit über einen entsprechenden Erfahrungsschatz verfüge. Zu mir: ich bin 37, Mutter von drei Kindern, arbeite als Tagesmutter und leite einen Spielkreis für Kinder von 0 - 3 Jahre. Und: ÜBERZEUGTER STOFFWINDELBENUTZER!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Produkttest: Imse Vimse One Size Diaper (4-16kg)

Als überzeugte Stoffwindel-Mama hat es mich sehr gefreut, die Imse Vimse One Size Diaper Windel zu testen. Viele gekaufte Stoffwindeln haben mich so gar nicht überzeugt, so dass ich mir meine Stoffis selbst genäht habe. Hier jedoch habe ich endlich eine tolle „fertige Windel“ im Haus!

Donnerstag, 5. Juni 2014

Testbericht Imse Vimse One Size Diaper von Lena


++++++++++++++++++++++++ GASTBEITRAG von Lena ++++++++++++++++++++

Bewerbungstext
Hallo, ich würde auch gern testen! Mein Kleiner ist 6 Monate alt und mein 3. Kind. Alle drei würden bzw er wird Teilzeit stoffgewickelt und ist Teilzeit Windelfrei. Ich bin außerdem Trageberaterin, Windelfrei-Coach, Einfach-Eltern-Kursleiterin und gebe Stoffwindel-Kurse; Erfahrung und Vergleich sind also reichlich vorhanden meine Seite www.deinbabytragen.de ist gerade in Überarbeitung, aber ich schreibe für www.greenfamily.de und könnte auch dort veröffentlichen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Testbericht Imse Vimse One Size Diaper

Wir testeten die in Lettland produzierte Imse Vimse für 4-16 kg mit unserem Sohn Paul im Alter von 6-8 Monaten. Die Windel kam mit einer Außenhülle aus sehr angenehm-weichem PUL und jeweils zwei Einknöpfeinlagen plus Einknöpfbumper aus 70% Viskose und 30% Baumwolle. Inwieweit Biomaterialien verwendet wurden, ist an der Windel selbst nicht ersichtlich. Das PUL verzichtet außer an den Beinbündchen auf die oft übliche durchsichtige Schicht, was ich sehr angenehm finde. Verschlossen wird die Windel mit zwei relativ schmalen Klettverschlüssen auf einer angenehm breiten Gegenklettfläche. So kann die Windel oben bzw um den Popo herum gut angepaßt werden.

Für mein Empfinden dürften die Klettstreifen jedoch etwas breiter sein als die vorhanden 2,5 cm; so geht die Windel bei unserem recht mobilen Krabbelbaby immer mal auf, obwohl der Klett recht griffig und stabil wirkt. Bei der Wäsche – wobei ich meist gar nicht 60 Grad wie angegeben erlaubt wasche, sondern nur 30-40 Grad mit Windelwaschmittel – franst er ein bißchen aus, trotz eines innen angebrachten kleinen Gegenkletts zur Befestigung während der Wäsche.

Die Windel ist eine One-Size-Größe und kann lt. Herstellerangaben von 4-16 kg verwendet werden. Die Verkleinerung erfolgt durch Snaps, die etwas kleiner bzw. niedriger als die herkömmlichen Kam Snaps zu sein scheinen. Es gibt einen Drücker und drei Knöpfe je Seite. Die Snaps lassen sich leicht schließen – gehen jedoch beim An- und Hochziehen der Windel relativ leicht wieder auf. Mein Sohn wiegt derzeit 8 kg und trägt die Windel mit Verkleinerung auf der ersten Stufe.

Etwas schade finde ich, daß die Einlagen einen so hohen Viskoseanteil haben, auch wenn sie dadurch schön weich sind.

Die Außenhülle kann alternativ auch als Überhose für Höschenwindeln, Prefolds etc dienen.

Nun zu den Basisthemen, Paßform und Saugfähigkeit. Durch die Extra-Beinbündchen läßt sich die Windel am Bein gut anpassen und hält schön dicht. Bei Verwendung einer einzelnen Saugeinlage hält sie auch oben herum bündig, bei Verwendung der zwei Einlagen, also incl. Bumper, kann ich bei meinem Sohn (Speckbeinchen und schmaler Körperbau) auch bei etwas schrägem Ansatz der Kletts nicht ganz bündig schließen, da klafft die Windel auf. Mit nur einer Einlage geht es besser.







Die Einlagen haben mittlere Dicke; und durch die dünne Außenhülle ist das Gesamtpaket auch mit beiden Einlagen noch recht kompakt. Die Saugfähigkeit der Originaleinlagen ist nun nach ca. 10-15 Wäschen recht ordentlich, auch wenn wir dies als Teilzeit-Windelfrei-Familie sicher nicht ausnutzen.

Insgesamt aus meiner Sicht eine empfehlenswerte Windel mit guter Paßform.

Dienstag, 3. Juni 2014

Produkttest: ImseVimse Snackbeutel

Hellaufbegeistert von der Vielfältigkeit und der Qualität dieses Produktes

Zum Testen bekamen wir von WindelNatur.de einen ImseVimse Snackbeutel im Design "Magic Dragon". 

Der ein oder andere intensive Leser meines Blogs hat bestimmt diesen Beutel bereits bei einen anderen Produkttest entdeckt. Denn er ist seit wir ihn haben nahezu täglich im Einsatz und wird in Marlon´s neuen Rucksack (im passenden Drachen-Design zum Snackbeutel ;-) ) mitgeführt.



Montag, 2. Juni 2014

Testbericht Imse Vimse One Size Diaper von Annika & Linda



+++++++++++++++++ GASTBEITRAG von Annika & Linda ++++++++++++++++

Bewerbungstext
Hi zusammen. Wir (Mama Annika und Papa Fabio) würden uns gerne mit unserem kleinen Sonnenschein Linda (knapp 5 Wochen alt, knapp 4 kg schwer und eine begeisterte „Windel-Füllerin“) bewerben. Wir haben uns verschiedenste Windeln zum Testen gekauft (Totsbots V3 und V4, Bamboozle, Fuzzibunz, Blueberry, Hu-Da Bambus und bald auch GDiapers). Die ImseVimse würden wir vor allem gerne auf die Tauglichkeit bei Babies an der unteren Gewichtsgrenze testen. Wir haben zwar noch nicht viel Stoffwindel-Erfahrung (gerade mal 3 Wochen - die ersten 2 Wochen haben wir mit WWW gewickelt), können daher aber beurteilen, ob das Anlegen der ImseVimse intuitiv ist. Außerdem ist unser kleines Mäuschen eine „Sammlerin“ (d.h. sie pieselt zwar den ganzen Tag über, das große Geschäft kommt aber max. 1 mal am Tag :)) - an der Tatsache sind bisher alle Windeln gescheitert ... das Material kam immer dolle an den Beinen raus, egal wie gut man die Windel angepasst hat. Wir sind hochmotiviert und würden uns freuen, die neuen ImseVimse testen zu dürfen!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Testbericht Imse Vimse One Size Diaper



Nach unserer intensiven 6-wöchigen Test-Phase folgt hier nun der abschließende Testbericht zur Imse Vimse One Size Diaper Windel.

Sonntag, 1. Juni 2014

Auch die Kleinsten sind im WM-Fieber

Fiebert ihr auch schon der WM entgegen?

Fußball ist normalerweise keine Sportart die mich oder auch meinen Mann all zu sehr begeistert. Doch alle zwei- bzw- vier Jahre reißt es uns -wie auch scheinbar alle anderen Deutschen- mit und auch wir zeigen Flagge und stehen voll und ganz hinter unsere 11.

Die Marke difrax hat sich da was ganz tolles einfallen lassen, damit auch die Kleinsten gebührend mit feiern können. 
Die  
„Schland-Schnuller“